EAG

Einführung in die Kunst- und Kreativitätstherapie im Integrativen Verfahren

Ich lade Sie ein „sich ein Bild zu machen“, „einen Eindruck zu verschaffen“, „einen Ausdruck zu gestalten“ und „Einblicke zu nehmen“.
Die Kunst- und Kreativitätstherapie im Integrativen Verfahren fußt auf verschiedenen Basiskonzepten. Ausgehend davon, dass der Urgrund des Schöpferischen die Leiblichkeit und die Anthropologie des Menschen sind, findet der therapeutische Prozess in einem intersubjektiven Setting statt. Die angewandte Praxis der integrativen Kunst- und Kreativitätstherapie ist mit ihren Interventionen wissenschaftstheoretisch eingebettet.
Dieses Online-Angebot möchte Ihnen einige praktische und theoretische Eindrücke vermitteln, einige Techniken und Methoden zeigen, Hinweise auf mögliche Ziele geben. So dürfen Sie angeleitet eine Selbsterfahrung machen und Einblicke in meinem klinischen Alltag nehmen. Fragen sind erwünscht!

 

 

Referentin: Birgit Hirsekorn
Ergotherapeutin, Autorin, Klinische Kunsttherapeutin im Integrativen Verfahren, Absolventin des LehrtherapeutInnen- und SupervisorInnencurriculums im Integrativen Verfahren, Lehrbeauftragte für Kunst- und Kreativitätstherapie sowie Poesie- und Bibliotherapie im Integrativen Verfahren.

 

 

Termin: 17.02.2022, 19.00 – 21.00 Uhr
(Anmeldeschluss: 16.02.2022, 15.00 Uhr)
Teilnahmegebühr: 25,00 €
Format: Online-Veranstaltung (Zoom-Meeting)
Hier geht’s zur Anmeldung…

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner