Europäische Akademie für bio-psycho-soziale Gesundheit / Fritz Perls Institut

Side Side

Einführung in die Integrative Biographiearbeit

Menschen entwickeln ihre Persönlichkeit, ihre Identität in ihrer Biographie und sie bilden Gesundheit und Krankheit in „verkörperter biographischer Erfahrung“ (embodiment) aus. „Biographiearbeit“, das Nachdenken über und Bearbeiten biographischer Erfahrungen, ist jedoch keineswegs nur therapeutische Arbeit, sondern eine Grundkompetenz jeglicher Arbeit mit Menschen. Das Online-Seminar entwickelt die Grundzüge psychoedukativer Biographiebegleitung, die mit kreativen Medien und Methoden positiven Embodiments salutogene Lebensstile und konstruktive Lebensführung fördert, ja die Entwicklung einer persönlichen „Lebenskunst“.

Referent: Prof. Dr. Hilarion G. Petzold

Begründete das Psychotherapieverfahren der Integrativen Therapie und ist Mitbegründer des Fritz-Perls-Instituts – heute wissenschaftlicher Leiter der EAG. Emer. Professor für Psychologie, Klinische Bewegungstherapie und Psychomotorik an der Freien Universität Amsterdam. Gastprofessor für Supervision und Psychotraumatologie an der Donau-Universität Krems. Er gilt als ein Pionier der Naturtherapien im psychotherapeutischen Kontext. Prof. Petzold ist Herausgeber mehrerer Online-Zeitschriften für Integrative Therapie, Supervision und Beratung (www.fpi-publikation.de)

 

 

Termin: 10.01.2022, 19.30 – 21.00 Uhr
(Anmeldeschluss: 10.01.2022, 14.00 Uhr)
Teilnahmegebühr: 20,00 €
Format: Online-Veranstaltung (Zoom-Meeting)
Hier geht’s zur Anmeldung…