Europäische Akademie für bio-psycho-soziale Gesundheit / Fritz Perls Institut

Side Side

Landschaft wahrnehmen – Landschaft erleben

Zusatzseminar Gartentherapie
(für alle Interessierten offen)

Das heilsame Potential Integrativer Landschaftstherapie

Woran erkennen wir Landschaft? Wo fängt Landschaft an? Wo verbinden sich Stein, Baum, Himmel zu Landschaft? Mit welcher „Sprache“ spricht sie zu uns? Wo finde ich Landschaft im Großen und wo zeigt sie sich mir im Kleinen? Wie erlebe ich mich als Teil der Landschaft? Wie können wir in und mit der Landschaft therapeutisch arbeiten?

Welche Spiegelung von Landschaft lässt sich im Bewusstsein unserer Gesellschaft aufspüren, die sich gleichzeitig mit deren Strukturen verändert und die wir beeinflussen, indem wir Landschaften gestalten? Welches Landschaftsverständnis zeigt sich uns auf einer kleinen „Zeitreise“ von Arkadien bis heute im Wandel der Zeit? All diesen Fragen wollen wir nachgehen.

Mit verschiedenen Techniken, kreativen Medien und intermedialer Arbeit erkunden wir innere und äußere Landschaften, erproben Formen aktiver und rezeptiver Integrativer Landschaftstherapie und verschiedene Möglichkeiten von Land schaftsspaziergängen. Wir lassen uns von der Schönheit der Landschaft verzaubern, verweilen in ihr, tauchen ein in ihre Farben und Formen, erleben ihre wohltuende Stille und lassen ihr heilsames Potential auf uns wirken. Meditatives Landschaftserleben rundet das Seminar ab.

Das Gelände rund um die Akademie mit See, Wiesen und Wald lässt uns viel Raum, diese Landschaft mit allen Sinnen zu erleben. Bitte wetterfeste Kleidung, Papier und Malstifte mitbringen.

Leitung: Maria Cerea
Gebühr: 240,- € plus ÜVP

 

TitelFormZeitraumGebührLeitungOrt
Landschaft wahrnehmen – Landschaft erleben3 Tage14.08.2020 - 16.08.2020240,- €Marina CereaHückeswagenBuchen