Europäische Akademie für bio-psycho-soziale Gesundheit / Fritz Perls Institut

Side Side

Integrative Lebensstil-Arbeit – Grundlagenseminar

Das Seminar führt erlebnisintensiv in die Integrative Life-Style-Arbeit ein, in die Erstellung von „Life Style Charts“ mit „kreativen Medien. Die Charts werden analysiert und in praxisnahen Umsetzungsstrategien konkretisiert. Veränderungswirksame Emotions- und Willensübungen („change medications“) und Strategien des „Identitäts-Reframings“ werden in der Arbeit am eigenen Life-Style vermittelt. Der Lebensstil ist die Gesamtheit der kognitiven, emotionalen, volitionalen, sozial-kommunikativen und alltagspraktisch-performativen Muster/Schemata, die ein Mensch in seinem Lebensalltag realisiert. Schlaf- und Ernährungsgewohnheiten gehören genauso dazu wie Bewegungsaktivität/Passivität, soziales Kontaktverhalten usw. Das alles wird mit der vom Autor entwickelten Methode des „Life Style Charting“, einem „semiprojektiven Ansatz“ (Petzold, Müller 1997) der Integrativen Therapie in vielschichtiger Weise erfassbar. Durch eine „Life Style Analysis“ können die starken und problematischen Seiten des Lebensstils mit ihrem biographischen Herkommen bis in die Herkunftsfamilien betrachtet und bewertet werden. Es wird damit auch deutlich, wo Veränderungsbedarf gegeben ist und wo Veränderungshindernisse zu erwarten sind.

Leitung: Prof. Dr. Hilarion Petzold
Gebühr: 400,- € plus ÜVP

TitelFormZeitraumGebührLeitungOrt
Integrative Lebensstil-Arbeit – Grundlagenseminar4 Tage18.11.2021 - 21.11.2021400,- €Prof. Dr. Hilarion PetzoldHückeswagenBuchen