; ; ; ;

EAG

Bildungsurlaub – Stressprävention durch Wandern & Yin/Faszien-Yoga

Die Natur verbindet uns mit unserer Intuition und schärft unsere Wahrnehmung. Der Körper kommt in Bewegung; der Geist folgt. Dies eröffnet Räume für neue Gedanken, neue Ideen und neue Entscheidungen. Eine Möglichkeit, private und berufliche Themen neu zu betrachten. Die Natur als Medium lädt uns ein, neue Sichtweisen zu entdecken.

Durch bewusste Atmung & Green Meditation kultivieren wir Gelassenheit und lösen Widerstände – mental und körperlich. Durch das Atemtraining in der Natur verbessern wir zudem unsere Lungenkapazität. Davon profitiert der ganze Körper, da Organe und Muskulatur besser mit Sauerstoff versorgt sind.

Mit Yin & Faszien Yoga wird der Körper geschmeidiger. Der Geist erfährt Bewusstheit und Stille durch das meditative Halten der Asanas (Körperübungen); die geistige Befindlichkeit richtet sich auf Balance aus.

In diesem Bildungsurlaub verbinden wir Entspannung von Körper, Geist und erlebnisaktivierenden Übungen zu Erfahrungen in der Natur:
Sie praktizieren verschiedene Elemente von Yoga mit dem Schwerpunkt Faszien und haben die Möglichkeit diese präventiv in den eigenen Alltag zu integrieren.

Je nach Wetterlage und Programmablauf wird draußen auf den Wiesen am See oder im luftigen Yoga-Raum in der Akademie praktiziert. Auf dem Programm dieser Woche stehen kleinere Achtsamkeitswanderungen.
Bitte bringen Sie dazu geeignete und wetterfeste Kleidung, sowie feste Schuhe mit.
Für die Yogaeinheiten ist bequeme Kleidung perfekt – und wer bereits eine Faszienrolle, Yogamatte und Yogakissen besitzt, gerne mitbringen.

 

Leitung: Silke Bausch, zertifizierte Yogalehrerin & Yogatherapeutin, Waldtherapeutin
Gebühr:
590,-€ inkl. ÜVP im EZ (eigenes Bad 10,- € Zuschlag/Nacht)

 

Download:
pdf_small Seminarprogramm / Vorlage für den Arbeitgeber

TitelFormZeitraumGebührLeitungOrt
Stressprävention durch Wandern & Yin/Faszien-Yoga 5 Tage09.10.2023 - 13.10.2023590,- €Silke BauschHückeswagenBuchen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner