Europäische Akademie für bio-psycho-soziale Gesundheit / Fritz Perls Institut

Side Side

Spiel-Räume für (Sing-) Stimme, Klang und Bewegung am See

Für mehr Präsenz – auch im Beruf

Die menschliche Stimme ist unser ureigenes und persönlichstes Klanginstrument, unser Körper der Resonanzraum. Mit unserer Stimme treten wir in Kontakt zu anderen und der Welt. Mit unserer Stimme „wirken“ wir auf andere. Durch unsere Stimme erleben wir Resonanz.
Indem wir ihr beim Sprechen ebenso wie im Singen, Summen, Tönen erlauben, unserer „persönlichen Gestimmtheit“ gemäß zu klingen, werden wir authentisch und wirken so überzeugender. Durch den erlernbaren, verbesserten Kontakt zu uns selbst (Emotionen und Motivationen) erschließen sich für uns selbst neue Möglichkeiten und Kompetenzen, auch für andere „hörbarer“ zu werden. Schwerpunkte des Seminars sind neue Spiel- & Erfahrungsräume für die eigene Stimme – in Ruhe und Bewegung, mit und ohne Rhythmus, mit viel Spaß und ohne Leistungsgedanken – im Raum und auch in der Natur. Einfache Lieder (Chants) verschiedener Kulturen und Tänzerisches werden thematisch eingeflochten. Leicht spielbare Musikinstrumente ergänzen das Klangspektrum. Einheiten in der Natur (Naturerfahrung) verbunden mit Achtsamkeitsübungen sind weitere Bestandteile des Seminars. Bitte für die Einheiten im Wald und am See geeignete warme, regensichere Kleidung und Schuhwerk mitbringen. Es werden keine besonderen Vorkenntnisse erwartet.

Leitung: Ulrike Gutzeit, Ergotherapeutin, Musikerin, Sängerin, Klinische Musiktherapeutin (dmtg)
Gebühr: 560,- € incl. ÜVP

Download:
pdf_small  Vorlage für den Arbeitgeber

TitelFormZeitraumGebührLeitungOrt
Spiel-Räume für (Sing-) Stimme, Klang und Bewegung am See. Für mehr Präsenz – auch im Beruf5 Tage11.11.2019 - 15.11.2019560,-€Ulrike GutzeitHückeswagenBuchen