Europäische Akademie für bio-psycho-soziale Gesundheit / Fritz Perls Institut

Side Side

Mit „Natur-Kunst“ am See – wieder zur eigenen Kreativität gelangen

Der Wunsch selber im Leben aktiv kreativ zu sein steht oft im Widerspruch zu den Anforderungen unseres (Berufs-)Alltags. Dabei hilft uns gerade Kreativität Herausforderungen des Berufslebens besser zu meistern. Dieser Bildungsurlaub verbindet Naturerleben und das Wecken von persönlichem schöpferischem Potential in der Natur gleichermaßen.
Natur-Kunst ist eine Methode, die Natur und seine Materialien künstlerisch und experimentell zu nutzen. Wir verstehen sie als ökologische Landschaftskunst, daher möglichst ohne störenden Eingriff. Witterung und Wachstum verändern das „Kunstwerk“ stetig auf natürliche Weise weiter. Es geht also vielmehr um feinfühliges Gestalten von vergänglichen Objekten in der Natur. So entsteht Dynamik und Prozesshaftigkeit, die wir ebenso als Metapher für den beruflichen Alltag nutzen können.
Der idyllische Naturraum rund um den See und die nahen Wälder der Akademie steht uns als Freiluft-Atelier zur Verfügung.
Im Wechsel von Theorie-Einheiten findet dieser Bildungsurlaub bei jedem Wetter hauptsächlich draußen statt. Wir erforschen großräumig das Gelände, bis wir den eigenen Ort finden, um eine große oder auch kleine Natur-Installation zu kreieren. Eigenes Experimentieren mit den Elementen der Landschaft statt Perfektionsstreben stehen bei uns im Vordergrund. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, lediglich wetterfeste Kleidung ist mitzubringen.
Naturbetrachtungen, Achtsamkeitsübungen und kurze Meditationen sind Teil des Praxisanteils. Bitte Zeichenpapier, Schreibzeug und Stifte mitbringen, auch Fotoapparate dürfen gern mitgebracht werden.
Zum Abschluss des Seminars werden Möglichkeiten des Transfers in den persönlichen und beruflichen Alltag angesprochen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung: Brigitte Leeser, Literaturwissenschaftlerin M.A., Integrative Poesie-Bibliotherapeutin; Lehrbeauftragte für Poesie- und Bibliotherapie und Naturtherapie
Gebühr: 560,- € incl. ÜVP

Download:
pdf_small Vorlage für den Arbeitgeber

TitelFormZeitraumGebührLeitungOrt
Mit „Natur-Kunst“ am See – wieder zur eigenen Kreativität gelangen5 Tage28.10.2019 - 01.11.2019560,-€Brigitte LeeserHückeswagenBuchen